Symposium

Schülersymposien

Die interdisziplinären Schülersymposien bieten eine Plattform für den Dialog über Fakten und Fragestellungen zwischen Schülerinnen und Schülern mit den Fachleuten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Forschung.

Im Rahmen der Symposien werden ergänzend zu den Fachvorträgen themenzentrierte Workshops zu übergreifenden Zukunftsthemen aus Wissenschaft und Forschung angeboten. Die Durchführung übernehmen wissenschaftliche Expertinnen/Experten, die von erfahrenen pädagogischen Fachkräften unterstützt werden. Die Schülerinnen und Schüler durchdringen im Rahmen der Workshopphasen die spezifischen Themenbereiche.

Die Schülerinnen und Schüler haben Zeit und Gelegenheit, mit Fachleuten aus Wissenschaft und Forschung in Ruhe und auf Augenhöhe zu diskutieren, um ihre Wissensbasis und den eigenen Horizont zu erweitern. In persönlichen Gesprächen mit den Vortragenden und untereinander erhalten sie wichtige Impulse und  Informationen für ihre zukünftige Studienorientierung und Berufswahl.

Die Wilhelm und Else-Heraeus-Stiftung unterstützt diese Veranstaltungen, einschließlich Unterbringung und Verpflegung auf dem Campus von Haus Overbach.

3. Herbstsymposium 2020

vom 16.-18.11.2020